Alle Anpassungen zum erneuten HomeSchooling-Online Betrieb (harter Shutdown II) sind Ihnen via SchoolFox zugegangen. Ab Montag, 11.01.2021, beginnt die Kommunikation und die Verteilung der Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler wieder über TEAMS. Der Stundenplan gilt und die Teilnahme am Unterricht ist verpflichtend. Bis zum 31.01.2021 bleibt die Schule für den Präsenz-Unterricht geschlossen. Wir sind als Schule selbstverständlich weiterhin erreichbar.

Wir haben weiterhin die Maskenpflicht in der Schule, auch am Unterrichtsplatz. Dabei verfahren wir mit pädagogischer Weitsicht und pragmatisch, d.h. Atempausen werden eingelegt und kein Kind leidet. Die Virenfilter laufen in allen Klassen.

Unser Rahmenkonzept zum HomeSchooling stellt Ihnen die wesentlichen Aspekte (Bewertung, Verhalten in Videokonferenzen usw.) unserer pädagogischen Arbeit bei Teil- oder Vollschließung der Schule vor. Dies erhalten Sie im internen Bereich.

Bitte senden Sie nur gesunde Kinder zur Schule! Dieses Schaubild hilft bei der Entscheidungsfindung.


Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine Wechselmaske mit. Visiere sind keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Bitte beachten Sie auch die gesonderten Vorschriften, wenn Sie aus einem Risiko-Gebiet aus dem Urlaub wieder heimkehren. Hier die Liste der aktuellen Risiko-Länder.

Unter diesem Link finden Sie die Schulmails des Ministeriums und den offiziellen Umgang mit dem Thema & auch die veränderten Ferienzeiten.

Unsere schulinternen Präventionsmaßnahmen hinsichtlich eines verstärkten Hygieneschutzes und der Aufklärung für die Kinder und Mitarbeiter sind weiterhin gültig.

Do the Five: Helfen Sie mit, Corona zu stoppen! Nutzen Sie die Corona App der Bundesregierung!

 

Nur an dieser Stelle & über SchoolFox wird zentral informiert, wenn es zu einer Änderung der schulischen Lage kommen sollte.

Der Schulleiter